“WissenschaftlerInnen und HochschullehrInnen dürfen, ja müssen unbequem sein und über kontroverse Themen öffentlich nachdenken können. Das ist Teil ihrer Aufgabe.” BM fand bei Symposium deutliche Worte: Themen