(wenn leute zwei monate nicht aus’m haus dürfen, ausser für den brötchenkauf, wie soll da ein konsum eine wirtschaft wachsen..
..ist klar, dass man darf, was man von jeher durfte, werden menschen daran gehen, ihre wünsche zu erfüllen, zu konsumieren, sollten sie arbeit haben.)