Seit Ende Oktober sollen mindestens 370 Menschen von ADF-Milizen getötet worden sein. Im Kampf gegen Islamisten ruft Kongo die Nachbarländer zu Hilfe – das könnte gefährlich sein