Sehen wir es positiv: Wie gut muss es eigentlich einer Gesellschaft gehen, wenn das bestimmende Thema ist? Ist die wohlhabende Besoffenheit da ├╝berhaupt noch messbar?