Schade Herr Kemmerich, aber angesichts des linken Mob, realen Bedrohungen und fehlendem Rückhalt aus der Parteispitze, leider völlig verständlich. Ihnen und ihrer Familie alles Gute. Eine Chance zu Einen wurde m.E. sinnlos vertan.