Mehr Kompetenz/ Beratung in Sachen Soziale Medien könnte übereiltes Reagieren auf Shitstorms vielleicht verhindern.