dreht sich diesmal so viel um Beziehungen und Intrigen mit Personen, die gar nicht im Cast sind, man überlegt schon, es in “Reich und Schön” umzubenennen.