Das Verhütungs-Start-up will Tabus brechen, deshalb verkaufen sie Kondome in Chipstüten und Tampons in Getränkekartons, berichtet . Was halten Sie von den Produkten?