Christine Lieberknecht steigt aus. Dass sie ihrer eigenen Partei eine Abfuhr erteilt, lässt Thüringens Christdemokraten wieder wie glücklose Taktierer dastehen, schreibt .